Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, dich auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Du findest hier allgemeine Informationen zum Verein, zu Veranstaltungen und aktuellen Gegebenheiten. Lass dir Zeit, schau dich in Ruhe um und wenn du Fragen hast, hab keine Scheu, uns zu kontaktieren.

 

Dein Juha-Team

Stellenausschreibung                                                                                                                             30.11.2018

 

 

Der Jugendhaus Roßwein e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 1994 existiert. Das Angebot beinhaltet Soziale Arbeit und jugendkulturelle Veranstaltungen. Im Rahmen der Sozialen Arbeit bieten wir kulturelle, allgemeine, politische und gesundheitliche Bildung für Kinder und Jugendliche an.

 

Neben einer Vollzeitstelle für die Offene Kinder- und Jugendarbeit suchen wir für das Projekt „Mampferia- Seed to eat“ zum 01.01.2019 zunächst befristet bis 30.09.2019 einen

 

Sozialarbeiter (w/m), 40 h Vollzeit.

 

Eine Verlängerung der Projektlaufzeit wird angestrebt.


Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten zählen:

  • Organisation von Angeboten zum Thema „Gesunde Ermährung“ mit Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 18 Jahren
  • Konzeptweiterentwicklung
  • Kooperation und Vernetzung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Koordinierung der Abrechnung im ESF-Programm PRANO
  • Dokumentation
  • Aufbau von Strukturen zur Nachhaltigkeit der Angebote über den Förderzeitraum hinaus

Das sollten Sie mitbringen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Sozialpädagogen (m/w) bzw. Sozialarbeiter (m/w)
  • Idealerweise Erfahrung mit Förderprogrammen des Europäischen Sozialfonds
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Kenntnisse im Qualitätsmanagement
  • Erfahrung mit PRANO-Verfahren wünschenswert
  • Idealerweise Berufserfahrung in sozio-kulturellen Einrichtungen
  • Eigeninitiativ, strukturiert und entscheidungsfreudig mit ausgeprägtem Verantwortungsbewusstsein und Organisationstalent

Das bieten wir Ihnen:

  • Vergütung gemäß bewilligter Förderung
  • Eine abwechslungsreiche, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit

 

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis einschließlich 17.12.2018 per Post oder E-Mail an:

 

Jugendhaus Roßwein e. V.

Goldbornstraße 18

04741 Roßwein

 

E-Mail: jugendhaus.rw@googlemail.com

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Nicole Schröder unter 034322 44671 gern zur Verfügung!

Programm für November & Dezember 2018                                                                                         15.11.2018

 

Es ist mal wieder soweit. Das Jahr neigt sich langsam dem Ende entgegen (waren nicht eben noch Sommerferien?). Wir wollen die flauschig-besinnliche Zeit mit unseren jüngeren Gästen einläuten & einen Adventskalender fürs JUHA basteln. So kann jeden Tag ein Kind ein Türchen hier öffnen und ausnahmsweise meine ich an dieser Stelle mal nicht die Brandschutztüren. :D 

Also, spread the word. Je mehr kreative Hände mithelfen, desto bunter wird die Runde. Für Kekse & Tee sorgen wir natürlich auch. ♥

Wann: am 27.11. und am 28.11. wird von 14:00 bis 18:00 mit Conni und Nici gebastelt.

Es geht auch direkt weiter mit Kreativität. Am 04.12. wollen wir ebenfalls in der Zeit von 14:00 bis 18:00 mit den jüngsten Besucher*innen des Hauses Gestecke und Weihnachtskarten anfertigen, die sie dann gern mit nachhause nehmen können.

Fühlt euch hiermit herzlich eingeladen. :)

 

Außerdem habe ich die Veranstaltungen für November & Dezember aktualisiert. ;)
 

SOMMERFERIEN RECAP (WOCHE 1 - 3)               24.07.2018

 

Da die Sommerferien ja doch etwas länger und wir nicht mehr die Jüngsten sind, dachten wir uns, jetzt nach der Hälfte, das erste Recap zu schreiben, um nichts zu vergessen. ;)

Die erste Woche war es etwas ruhiger, da wir das F*CK... it's Summer O.A. (07.07.) vorbereitet haben. Es gab einen Skatecontest, ausgerichtet von der Skate Force Döbeln und dem Treibhaus e.V., eine Beach Area mit Cocktailbar, ein kleines  Nachmittagsprogramm für unsere jüngeren Besucher*innen und tolle Menschen, die einfach einen schönen Abend bei guter Musik zusammen verbringen konnten.

In der zweiten Woche haben wir ein Fußballspiel (anstelle des Kickerturniers) mit allen Kindern, die Interesse hatten, durchgeführt, uns daran probiert, selbst Schleim herzustellen und bei Regen, Spielenachmittage im Kinderzimmer verbracht. Für das leibliche Wohl hat unser Mampferia-Projekt gesorgt. ;)

 

Die letzte Woche war ziemlich aufregend. Am Montag gab es für die Mitarbeiterinnen des Bürgerhauses Roßwein und uns einen "How To Workshop" Workshop :D vom lieben Ron zum Thema Space Painting. Wir hatten ziemlich viel Spaß und haben unser angeeignetes Wissen direkt am letzten Freitag im Garten des Kirchgemeindehauses in RW auch umgesetzt. :) Auch haben wir uns vorgenommen, den nächsten Workshop im Garten des JUHA stattfinden zu lassen. Wann der startet, erfahrt ihr rechtzeitig. Mit den Kids haben wir im Laufe der letzten Woche und im Rahmen der Mampferia ein Picknick im Garten abgehalten u.a. natürlich mit Wassermelone und eigens belegten Sandwiches. Wir haben auch einen Lauf-, Dribbel- und Springparcours zusammengestellt, in dem die Kinder sich austoben konnten.

Jetzt seid ihr erstmal auf dem neuesten Stand der Dinge. :) Diese Woche geht es noch ins Schwimmbad (glücklicherweise ist das Wetter ja voll auf unserer Seite), nächsten Donnerstag findet Capture the Flag/T-shirt/wasauchimmer statt und in der letzten Woche am Dienstag Faulpelzbrennball. Es bleibt spannend. :)

SOMMERFERIENPROGRAMM                                                                                            30.05.2018

 

Wir haben auch in diesem Jahr wieder ein schönes und abwechslungsreiches Programm für die Sommerferien aufgestellt. Alle einzelnen Tage, an denen etwas geplant ist, findet ihr fein säuberlich auf der Unterseite "Veranstaltungen". :) 

Wir freuen uns auf euch!

Scheckübergabe von TeilSein Stiftungsfonds                                                   27.03.2018

Gestern war Montag. Normalerweise sind Montage eher anstrengend und ziehen sich, wie ein Kaugummi. Nicht für uns! Henning Homann und Ina Lorenz waren nämlich bei uns im Haus und haben uns einen Scheck ihres Stiftungsfonds "TeilSein" in Höhe von 850,00€ übergeben. 

Wir sagen DANKE! Im Namen des Vorstandes, der Hautamtlichen und natürlich aller Mitglieder und Besucher*Innen des Jugendhaus Roßwein e.V.!

- zum Zeitungsartikel des Döbelner Anzeigers -

1. Kickerturnier                                                                                                  14.03.2018

Wir haben einige Events im März & heute kam ein Update dazu. Das 1. Kickerturnier brought to you by 
Treibhaus e.V. & Jugendhaus Roßwein e.V. - am 24. März!

Ihr könnt euch gern mit einem Team anmelden, für Kurzentschlossene auch am selben Tag noch bis 15:00. Gegen 17:00 ist Anpfiff. Weitere Infos findet ihr auf FACEBOOK.

 

Wer sich alle anderen Veranstaltungen ansehen möchte, kann gern oben in der Navigation auf den gleichnamigen Link klicken. :)

Viel Erfolg!

Information

 

Am Mittwoch dem 07.03.2018 werden keine Angebote der Sozialen Arbeit stattfinden. Die SozialarbeiterInnen nehmen an der Abschlussfachtagung "Potenziale entfalten, Zukunft gestalten - Personal- und Organisationsentwicklung in der Sozialwirtschaft" in Chemnitz teil.

Winterferien 2018 - R E C A P                                                                           27.02.2018

Damit auch ihr da draußen vor den Bildschirmen einen kleinen Einblick in die Soziale Arbeit habt, die wir hier anbieten, schreibe ich euch mal eine kleine Zusammenfassung, was wir in den Ferien so alles veranstaltet haben.

In den Sommerferien hatten wir bereits pro Woche 2 Spieltage eingeführt, an denen die Kids als Team oder einzeln auf spielerische Weise ihre Fähigkeiten entdecken konnten. Sei es Sport, Kunst oder strategisches Denken. Das haben wir in diesen Ferien, auf Wunsch unserer Besucher*Innen, als Wintercup wieder gemacht.

In der ersten Woche waren ein Tischtennisturnier (einzeln) und das Basteln einer Eierflugmaschine (Team) dran. Die Herausforderung an der Flugmaschine war, dass die Teammitglieder sich untereinander während des Baus nicht unterhalten durften. Ergo, musste mit Gestik und Mimik kommuniziert werden, was sehr amüsant war. Am Ende habe ich die Flugapparate aus einem Fenster im 1. OG fallen lassen, um zu schauen, welche Konstruktion das Ei heil auf dem Boden ankommen lässt.

In der zweiten Woche haben wir eine kinderfreundliche Version von Capture The Flag (oder in unserem Fall, Capture The T-Shirt) und ein Kickerturnier als Teamspiele durchgeführt. Zu guter Letzt wird demnächst noch unser Eiskönig (mit den meisten gesammelten Punkten) gekrönt, alle anderen erhalten eine Urkunde.

Als kleinen aber feinen Zeitvertreib haben wir zwischendurch mit unserer Conny kleine Eulen aus Wolle gebastelt. Außerdem hat Stev im Rahmen seines Projektes "Mampferia - Seed To Eat" mit den Kindern 2x wöchentlich das gesunde Pausenbrot und Wraps zubereitet, diese Leckereien wurden natürlich direkt verschlungen. :) 


Damit bin ich auch schon am Ende. Bei Anregungen für weitere Ferienspiele, habe ich natürlich gern ein offenes Ohr. :)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© jugendhaus rosswein